Wann ist BGM erfolgreich?

BGM ist erfolgreich, wenn:

die Geschäftsleitung hinter dem Projekt steht,
BGM als Führungsaufgabe erkannt wird,
die Analyse der Ist-Situation durchgeführt wird,
eine Betriebsvereinbarung über Zuständigkeit, Ressourcen,
Ziele und Kommunikation vorhanden ist,
es ein Entscheidungsgremium (z. B. Arbeitskreis Gesundheit) gibt,
die Mitarbeiter eingebunden und informiert werden,
Maßnahmen auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten sind,
es eine regelmäßige Überprüfung der Gesundheitssituation gibt.

Folgendes sollten Sie vermeiden:

> Wahllosen Einsatz von Maßnahmen
> Widerstand von Führungskräften
> Missachtung von Planung und Struktur
> Konflikte zwischen Unternehmensführung und Arbeitnehmervertretung
> Fehlende Entscheidungskompetenzen
> Fehlende Aufklärung über Sinn und Nutzen von BGM bei den Mitarbeitern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.